ANZEIGEN SCHALTEN – »Werben im KVBW«

1Formular herunterladen
2vollständig ausfüllen
3per E-Mail einsenden

Anzeigenwerbung bitte als PDF senden: presse@karate-kvbw.de . Das Formular gibts: hier. Vielen Dank!

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Mo. – Do.
von 14.00 – 18.00 Uhr

Phantastischer EM-Auftakt – dank Konstantinos Papastergios vom MTV Ludwigsburg haben wir das Ziel eines Podestplatzes erreicht.  Bei den schweren Jungs Cadetten Kumite Male +70kg erkämpfte sich Konstantinos BRONZE. Stellvertr. KVBW-KR-Ref. Faruk Bayraktar Prüfung zum EKF-Judge A Kata erfolgreich bestanden.

Kneer pünktlich zum Jahresbeginn in Topform

Wichtiger Podestplatz im Jahr vor den Olympischen Spielen
 
Johanna Kneer vom KJC Ravensburg gewann beim Premier League Turnier in Paris die Bronzemedaille. Vom 25. - 27. Januar 2019 kämpfte die Weltelite des Karatesports in Paris beim ersten Premier League Turnier des Jahres um die Podestplätze. Kneer reiste gemeinsam mit einer Auswahl des deutschen Nationalteams vom Trainingslager in Fuerteventura direkt nach Paris. Die einwöchige, intensive Vorbereitung unter der kanarischen Sonne, sollte den letzten Feinschliff für den Start in das Vorolympische Jahr bringen.

Zum Jahresauftakt fand am Sa. dem 26.1.2019 das traditionelle KVBW-Trainermeeting in Eppingen statt. Viele Trainer/innen aus ganz Baden-Württemberg waren der Einladung gefolgt. Viele Inspirationen, tolle Trainer und Dozenten, motivierte Teilnehmer/innen – auch die Hallen ließen keine Wünsche offen. Ein rundum gelungenes Event.

»Karate« – Offizielles Magazin des Karateverbandes Baden-Württemberg« wird allen Mitgliedern des KVBW 4x jährlich über
die Dojos zugestellt.

Alle Ausgaben können jederzeit über unsere Mediathek abgerufen werden.

Ende November 2018 wurde erstmalig der Karate-Award des Deutschen Karate Verbandes verliehen. Zu den ersten Preisträgern dieser hochkarätigen Auszeichnungen zählten auch zwei verdiente KVBW-Karateka und der Karateverein Laupheim.

Am Wochenende 10./11. November 2018 fanden in Ilsenburg / Sachsen-Anhalt die Deutschen Meisterschaften der Schüler und Masterklasse statt. Der KVBW ist mit vielen erfolgsversprechenden Athleten/Innen angereist und hat ein gutes Gesamtergebnis erzielt. Sowohl die Schüler als auch die Masters haben viele Podestplätze erzielt.

Höchste Ehrung für den KVBW-Präsidenten Dr. Sigi Wolf
durch die Universität Plovdiv / Bulgarien

Ende Oktober 2018 folgte der KVBW-Präsident Dr. Sigi Wolf einer Einladung der Universität Plovdiv in Bulgarien, um eine ganz außergewöhnliche Ehrung entgegenzunehmen…

Am Samstag dem 20. Oktober 2018 wurde in Winterbach, bei den Landesmeisterschaften der Masterklasse, um die Tickets zur DM gefightet. Die Meisterschaft fand in sehr familiärem Rahmen statt. In den Begegnungen wurden ehrgeizig aber fair um die vordersten Podestplätze gekämpft. Im Anschluss fand die LM für Para-Karate statt. Unsere Athleten im Para-Karate haben wieder eine hervorragende Leistung gezeigt.

In diesem Jahr fand die Landesmeisterschaft der Altersklasse Kinder und Schüler im nordwesten Baden-Württembergs gelegenen Eppingen statt. Dort fightete am Samstag, dem 6. Oktober der ambitionierte Nachwuchs des Karateverbandes Baden-Württemberg um die Tickets zur Deutschen Meisterschaft.

Viele Podestplätze für Baden-Württemberger!
Am 1. Sept. 2018 fand in der Schweiz die 9. International Basel Open Masters statt. Es ist das größte internationale Karateturnier der Schweiz. Mit über 830 Nennungen aus 30 Nationen gab es nach Angaben der Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord. Während der Veranstaltung konnte man hochklassige Kata- und Kumite-Wettkämpfe erleben.

Rund 850 Nachwuchs-Karateka kämpfen in Erfurt um den DM-Titel. Bereits am Samstag präsentierten sich unsere jungen KVBWler in Top-Form. Diese DM ist lt. dem DKV seit einigen Jahren zahlenmäßig die größte Deutsche Meisterschaft. Am ersten Tag erkämpft sich der KVBW-Nachwuchs Platz 2 im Länderranking.

TOP