ANZEIGEN SCHALTEN – »Werben im KVBW«

1Formular herunterladen
2vollständig ausfüllen
3per E-Mail einsenden

Anzeigenwerbung bitte als PDF senden: presse@karate-kvbw.de . Das Formular gibts: hier. Vielen Dank!

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Mo. – Mi und Fr.
von 14.00 – 18.00 Uhr

Benutzerkonto anlegen

*

*

*

*

*

*

Passwort vergessen?

*

Gürtelprüfung

 

Wer Karate übt, legt für gewöhnlich in bestimmten Abständen Prüfungen ab. Die Entscheidung darüber,
wann die Zeit reif dafür ist, sollte stets in Abstimmung mit dem Trainer getroffen werden. Dabei spielen z.B. die Regelmäßigkeit der Trainingsteilnahme, der persönliche Einsatz im Training, natürlich die technischen Fortschritte, aber auch die Wartezeit seit der letzten Prüfung und noch andere Faktoren eine Rolle. 

So wird auch Prüfungsangst minimiert – es tritt prinzipiell niemand an, der noch nicht fit für den nächsten Gurt ist. Ein guter Karateka fixiert sich aber nicht ausschließlich auf Gürtelprüfungen – das Üben des Prüfungsprogrammes sollte tatsächlich nicht den größten Teil des Trainings ausmachen, denn das Karate hat so viele Facetten zu bieten, dass diese Beschränkung sehr bedauerlich wäre.

 

 

 

TOP